Kirchwald

zwischen Tälern und Bergen

aus der letzten Gemeinderatssitzung am 12.11.2018

TOP 1: Bekanntgabe der in nicht öffentlicher Sitzung gefassten Beschlüsse

Der Vorsitzende gab bekannt, dass die Ortsgemeinde eine Elementarversicherung abschließen wird.

TOP 2: Forstwirtschaftsplan für das Forstwirtschaftsjahr 2019

Revierförster Wolfgang Dazert und Forstamtsleiter Bolko Haase informierten den Rat und die
Zuhörer sehr ausführlich über den Wirtschaftsplan für das Jahr 2019.
Der Plan beinhaltet wegen der lang anhaltenden Trockenheit in 2018 und der sich daraus ergebenden
Borkenkäferplage große Unsicherheiten.
Bereits dieses Jahr wurden im Bereich Mohrsberg/Vogtwinkel und Umkehr größere Mengen
Fichtenholz eingeschlagen. Weitere Maßnahmen werden im Frühjahr 2019 erforderlich sein.
Mit der Überschwemmung des Marktes an Fichtenholz geht ein dramatischer Preisverfall einher.
Teilweise konnten die Holzmassen auch nicht mehr vermarktet werden, weshalb der Einschlag zeitweise
ausgesetzt wurde.
Die genauen finanziellen Auswirkungen werden sich erst in 2019 zeigen.

Der Plan sieht Erträge von 38670,- Euro und Ausgaben in Höhe von 46200,- Europ vor.
Dies bedeutet ein Minus von 7530,- Euro.

Vorgesehen ist ein Holzeinschlag von 690 fm.
Aufgeteilt nach Holzarten:

Buche 190 fm
Eiche 100 fm
Übriges
Laubholz 30 fm
Fichte 300 fm
Douglasie 70 fm

Der Rat hat den Forstwirtschaftsplan 2019 einstimmig beschlossen.

Die Brennholzbestellungen sind bereits dem Revierförster zugestellt. Der Einschlag soll im Bereich Kirchesch-
Bauerntal/Lobtal erfolgen.


TOP 3: Zuschussantrag TC Kirchwald

Einstimmig wurde beschlossen, sich mit einem Betrag von 600,- Euro an der Erneuerung der Zaunanlage zu beteiligen.



TOP 4: Zuschussantrag des SC Kirchwald

Für die Ausrichtung der Kirmes 2018 wurde dem Sportclub einstimmig ein Zuschuss in Höhe von 300,- Euro gewährt.



TOP 5: Mitteilungen

Der Vorsitzende gibt unter anderem bekannt:

- dass die Ortsgemeinde zur Einrichtung eines hot Spots (öffentliche drahtlose Internetzugangspunkte) einen Förderantrag im Programm Wifi4EU gestellt hat;

- dass die homepage der Ortsgemeinde neu gestaltet und am 01.12.2018 online gestellt werden soll;

- dass mittlerweile die Stellungnahme der KV MYK zum § 13 B BauGB vorliegt. Weitere Absprachen und Sitzungen in der Sache sind erforderlich;

- dass die nächste Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 04.12.18, 19:00 Uhr, im Gemeindehaus stattfinden wird;

- dass die noch erforderlichen Planungsunterlagen zur Sanierung der Pausenhalle in der Grundschule in der 47 KW der ADD zugestellt werden.



TOP 6: Einwohnerfragestunde

Aus dem Bereich der Zuhörer wird um Überprüfung von abgestellten und nicht zugelassenen Pkw im Bereich der Hauptstraße gebeten.
Die Verwaltung sagte eine entsprechende Überprüfung zu.


Erich Pung
Orstbürgermeister




Zurück

© Ortsgemeinde Kirchwald
Amselweg 5
56729 Kirchwald
Tel.: 02651 / 1546 oder 90 25 88

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung